Stadtführung in Florenz

Florenz, eine Hymne an die Schönheit und antike Kunst. Ein Erlebnis, das man sich bei einem Toskanabesuch nicht entgehen lassen darf.
Die Stadt hat übrigens um die 410.000 Einwohner und liegt nur 50 m über dem Meeresspiegel.
 

Stadtführungen zu Fuß in Florenz

Für Gruppen ab 10 Personen mit Federica Mariotti, offizieller Stadtführerin in Florenz oder anderen ausgesuchten und besonders qualifizierten Stadtführern. Sie bringen auf sehr anschauliche und ausgesprochen nette Weise die Stadt nahe. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angebotenen Führungen um Gruppenführungen handelt. Natürlich können Sie auch als Einzelreisende eine individuelle Führung buchen, Preise siehe unten. Oder Sie nehmen in Florenz den offiziellen Stadtführungsbus, der vor dem Bahnhof abfährt.

Der Rundgang durch Florenz

Sie besichtigen die Piazza della Signoria, die meistens als Ausgangspunkt für die Führung in Florenz dient und die vom Bahnhof "Santa Maria Novella" ca. 15 Minuten zu erreichen ist (man überquert dabei auch den Markt von Florenz). Auf der Piazza befinden sich der Palazzo Vecchio mit der Kopie des berühmten David von Michelangelo davor und dem herrlichen Skulpturenmuseum im Freien. Bis zum Ponte Vecchio, der "Brücke der Juweliere", eines der Symbole von Florenz, ist es nicht weit. Sie sehen den Piazzale der Uffizien zur Kirche Santa Croce, die Kirche der Franziskaner. Dort kann man sich die Gräber von Michelangelo, Galilei, Machiavelli, Rossini und die Fresken Giottos ansehen.
Sie kommen auf dem Rundgang auch auf den Domplatz, dem religiösen Herzen der Stadt. Hier steht die Kathedrale Santa Maria del Fiore, immerhin viertgrößter Dom der Christenheit. Ihre gewaltige Kuppel (107 m hoch, 45 m im Durchmesser) sollte vom gewachsenen Machtanspruch der Stadt im 15. Jahrhundert zeugen. Sehr beeidnruckend auch das Baptisterium San Giovanni mit der Paradiestür und der Glockenturm von Giotto.

Der Rundgang endet unweit des Bahnhofs und des Markts "San Lorenzo", der täglich bis 19:30 Uhr geöffnet ist. Auf Ihre individuellen Wünsche (Touränderung, anderer Treffpunkt, Bahnhof oder Piazza Michelangelo, Zwischenstopp in einem Café oder Weinbar) geht man gern ein. Auf Wunsch kann der Rundgang auch gern zur Piazza Michelangelo führen. Von dort oben hat man einen herrlichen Blick über die ganze Stadt.

Zeiten: auf Anfrage, vormittags bis 10.30, nachmittags oder abends möglich
Treffpunkt: nach Vereinbarung z.B. Piazza della Signoria, Neptunbrunnen, vor dem Palazzo Vecchio, am Bahnhof Santa Maria Novella
Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden
Mindestpersonenanzahl: 10 Erwachsene (weniger auf Anfrage)
Höchstteilnehmerzahl: unbegrenzt (es können andere Stadtführer organisiert werden)
Preis pro Person: 15 Euro, bis 8 Jahre frei
Preis pro Person 8 bis 15 Jahre: 7,50 EUR
Preis für kleinere Gruppen: auf Anfrage, pro Führung mindestens 140,00 Euro
Besichtigung von Santa Croce: 5,00 EUR extra
Anzahlung: nach Vereinbarung
Öffnungszeiten Uffizien: Di bis So 08:15 Uhr - 18:50 Uhr
Am Montag sind Museen weltweit geschlossen.  

Noch mehr Tipps zu Florenz

Ein gutes Restaurant für Sie nach Ihrem Rundgang zu bezahlbaren Preisen: Restaurant Florenz
 
Federica gibt gern Tipps zu den Uffizien, Giardino di Boboli (Boboli-Gärten), Veranstaltungen in Florenz, Medici, Palazzo Pitti (Pitti-Palast), Kloster San Marco mit dem Schlafraum von Savonarola, Galleria dell´Accademia, Battisterio San Giovanni, Piazza Michelangelo, Fiesole mit dem Kloster San Francesco, zur Einkaufstrasse Via Tornabuoni mit großen Designergeschäften , Galleria Palatina mit der Gemäldesammlung von Raffael, Tizian und Rubens, Galleria d`Arte Moderna, Kirche San Lorenzo mit den von Michelangelo geschaffenen Grabmälern für Giuliano und Lorenzo de Medici, einer Kutschfahrt durch Florenz
 
Wie wäre es mit einer Schokoladen und Eis-Degustation in Florenz?
in der wunderbaren Schokolaterie & Eisbar, der Cioccolateria & Gelaterie Vestri?
 

Auswahl an Sehenswürdigkeiten

Die Ponte Vecchio in Florenz * Dom in Florenz * Baptisterium auf dem Domplatz * Kirche Santa Croce * Uffizien * Piazza della Signoria (beliebter Treffpunkt für eine Stadtführung in Florenz und einer der schönsten Plätze der Welt) * Neptunbrunnen * Palazzo Vecchio mit dem David davor * Fragen Sie mich gern zu Unterkünften bei Florenz, Hotels, Ferienwohnungen, Übernachtungsmöglichkeiten, Zimmern oder Apartments bei Florenz (65 km entfernt). Ich berate Sie gern zu einer für Sie am besten geeigneten Ferienwohnung, Hotel oder Appartement. Vom Flughafen ab Pisa/Flughafen nach Florenz: mit dem Bus (1 Stunde) für 10.50 Euro pro Strecke oder hin und zurück für 16,50 Euro, Sonderbusse für 4,90 Euro

Fahrplan ab Pisa/ Aeroporto  (Angaben ohne Gewähr) 8.40 Uhr, 10.00 Uhr, 11.15 Uhr, 12.30 Uhr (Sonderbus), 13.30 Uhr (Sonderbus), 16.05 Uhr (Sonderbus), 18.00 Uhr, 21.30 Uhr, 22.30 Uhr, Rückfahrt: 5.00, 7.10, 9.00, 12.00, 14.50, 16.30, 18.00, 19.00 Zugverbindungen nach Florenz / in Italien finden Sie auf Deutsch unter trenitalia



Unverbindliche Anfrage für eine Stadtführung in Florenz

Besondere Wünsche


Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

Gästebucheinträge – So fanden Sie die Stadtführungen in Florenz

...bei den Führungen haben wir ganz viel Neues erfahren.

Liebe Frau Schmidt, der Aufenthalt im Weingut war wirklich sehr schön und die Wohnung wunderbar. Wir haben auch den Pool und den herrlichen Blick von dort in die toskanische Landschaft genossen! Auch bei den Führungen haben wir ganz viel Neues erfahren. Sowas ist für die Kinder perfekt denn da liest nicht die Ma aus dem Reiseführer – „schwer langweilig" – vor. Nochmals herzlichen Dank und jetzt wird's auch bei uns Sommer. Sonniges aus der buckligen Welt in Niederösterreich! Ute S

Wir waren einfach wunschlos glücklich.

Guten Tag Frau Schmidt, es war eine Bombensache in Florenz, wir waren sehr zufrieden. Das Wetter war super. Wir waren einfach wunschlos glücklich. Es ist zum weiter empfehlen. Liebe Grüsse aus der Schweiz.
Die Chuchi Tiger, M. Maranini

Die Stadtführung mit Federica war sehr gelungen und das Restaurant war sehr gut...

Liebe Frau Schmidt,
es hat alles sehr gut geklappt und wir haben dank Ihrer Hilfe einen sehr schönen Tag in Florenz verbracht. Die Stadtführung mit Federica war sehr gelungen und das Restaurant war sehr gut und vor allem sehr gut gelegen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und auch vielen Dank von allen Teilnehmern. Leider waren wir nur wenige Tage in der Toskana und für einen Besuch in Lari hat es nicht gereicht. Der Aufenthalt war aber ohnehin viel zu kurz um die beeindruckende Landschaft und den Kulturreichtum wirklich kennen zu lernen. Der nächste Toskanabesuch ist daher ist daher schon eingeplant. Ich werde mich dann vorher noch mal bei Ihnen melden.
Herzliche Grüße und nochmals vielen Dank Arne S.

top fit mit viel interessantem Wissen über ihre Städte

Liebe Kristina,
nun sind wir schon einige Tage wieder aus der Toskana zurück. Es war eine tolle Woche und meine Kids haben die Städte und die Landschaft echt beeindruckend. Jedoch haben Ihre Stadtführerinnen einen großen Anteil daran, dass meine Klasse so viele schöne Erlebnisse und Eindrücke mitnehmen konnte. Deshalb möchte ich mich im Namen meiner Klasse bei Ihnen sehr herzlich für die Vermittlung der hervorragenden Stadtführerinnen (Susanne in Siena, Jo in Pisa und Federica in Florenz) bedanken. Es hat alles prima geklappt, sie waren sehr verständnisvoll und geduldig, aber auch top fit mit viel interessantem Wissen über ihre Städte und konnten es perfekt vermitteln. Vielen herzlichen Dank!